50 Jahre Godauer Seglergemeinschaft – schon im letzten Winter hatte mich der Vorstand gefragt, ob ich nicht zu diesem Termin an den Plöner See kommen könnte … schwierig, immerhin knapp 800 km einfache Entfernung – aber nachdem ich mir Bilder von der Vereinshomepage angeschaut hatte, war mir klar, dass ich diesen Termin unbedingt wahrnehmen musste.

Ich wurde nicht enttäuscht: Der Plöner See ist landschaftlich und als Segelrevier schier unglaublich schön, der Verein ein Paradebeispiel dafür, was man mit einer wahren Vereinsgemeinschaft erreichen kann, die Gastfreundschaft überwältigend … und das Spendenergebnis für die Seenotretter war wurde kurzerhand vom Verein verdoppelt, so dass eine wirklich beachtliche Summe zusammenkam. Ich komme gerne wieder einmal an diesen herrlichen Fleck!