Lieder und Geschichten rund um den Alltag eines Binnenseglers ...

 

„Binnensegler“ Erik Sander tritt in bester Liedermacher-Tradition nur mit seiner Gitarre auf und erzählt Geschichten über Situationen, die sicher jeder kennt: Die Lieder handeln von „bierernsten“ Clubregatten, von hämischer Schadenfreude über missglückte Manöver anderer, von Bootsmessen und Ausstatter-Katalogen, von Hafenbräuten, Hafenkapitänen und vielem anderen mehr.

 

Zum Programm ...

Segeln, singen, sozial engagieren ...

 

Warum nicht das Angenehme mit dem Sinnvollen verbinden? Erik Sander verzichtet bei seinen „Binnensegler“-Auftritten komplett auf Gage und bittet stattdessen um freiwillige Spenden für eine gemeinnützige Organisation wie z.B. die Seenotretter/DGzRS – rein ehrenamtlich und ohne jedes finanzielle Risiko für den Veranstalter!

 

Mehr dazu ...

Aus Erlebnissen werden Lieder ...

 

Nette Menschen und aktive Vereine kennenlernen, miteinander segeln, lachen, feiern – und dabei natürlich viele interessante und lustige Geschichten hören, die dann in aller Ruhe daheim auf dem badischen Oberrhein zu neuen Liedtexten verarbeitet werden: So manchem Verein hat „Binnensegler“ Erik Sander schon ein eigenes Lied gewidmet …

 

Mehr dazu ...

... ich erkläre mal kurz, worum es hier eigentlich geht ...

 

Zweieinhalb Minuten Zeit? Gut, dann erkläre ich hier in aller Kürze, wer „Binnensegler“ überhaupt ist und was ich so mache …


 

... und das alles kostenlos?